Bormio Thermal Baths

logo-bormio-terme
BORMIO TERME spa
Via Stelvio, 14
23032 Bormio (SO)
Tel: 0342.901325 – Fax 0342.90522
Web: www.bormioterme.it
E-mail: info@bormioterme.it

Bormio Terme nutzt innovative Geräte und weiß, Komfort, Entspannung, Erholung und Wohlbefinden in Einklang zu bringen.
Abgesehen von den Heilungsmöglichkeiten verschiedener Krankheiten (Atemwegserkrankungen, gynäkologische Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates und Hautkrankheiten) verfügt das Thermalbad Bormio Terme über einen wunderschönen und eleganten Fun-Sportbereich, in dem Sie Ihr Wohlbefinden dank des permanenten Aufenthaltes im Thermalwasser wiederfinden.

Bormio Terme ist eines der spektakulärsten und umfangreichsten alpinen Thermalbäder in Europa und verfügt über:

  • SCHWIMMBAD 4 JAHRESZEITEN:
    Das Schwimmbecken “Vier Jahreszeiten (Quattro Stagioni)” ist insgesamt 240 m² groß, davon 140 m² draußen, mit einer Tiefe von 110 cm und einer Temperatur von 33 °C.Dieses Thermalbad ist zu jeder Jahreszeit angenehm: das Hallenbad mit Whirlpool und Strömungsschwimmen erlaubt Spaß und Entspannung, während man vom Außenteil des Pools, dank seiner angenehmen Temperaturen, auf einer der zwölf Hydromassageliegen den fantastischen Blick auf das Skigebiet von Bormio und die umliegenden Berge bewundern kann; selbst bei kältesten Temperaturen und direkt vom Schnee umgeben können Sie die Wärme des Thermalwassers genießen.Es hat im Innenbereich eine Kreisfläche mit Whirlpool, während man draußen das Strömungsschwimmen genießen kann.
  • AUSSENPOOL:
    Zwei Thermalwasserfälle mit 28/29 °C und verschiedener Intensitäten beleben das Freibad: mehr als 120 m² Wasser für einen unendlichen Genuss.Die Tiefe reicht von 110 bis 160 cm, und Sie können unter freiem Himmel, umgeben vom wunderschönen Kurpark, schwimmen.
  • Sanfte Bewegung: das könnte der Name eines Thermalbades sein, wo Sie sich bei angenehmer Temperatur trotzdem bewegen. Der Kontrast zum wärmeren Pool “Quattro Stagioni” ist spürbar angenehm: für Ihre Gesundheit und Fitness wird der Wechsel zwischen diesen beiden Becken empfohlen.Obwohl der Besuch zu jeder Tageszeit möglich ist, ist dieser Pool abends besonders reizvoll, da der Dampf des Thermalwassers die herrliche Berglandschaft magisch einhüllt.
  • WASSERRUTSCHE:
    Diese Wasserrutsche ist eigentlich für Kinder gedacht, wird aber auch von Erwachsenen geschätzt: ein 55 Meter langes Rohr mit Thermalwasser – spannend und unterhaltsam, erreichbar über eine innere Treppe oder mit dem Aufzug; garantierter Spaß für alle ab 11 Jahren aufwärts!
  • KINDERPLANTSCHBECKEN DRINNEN:
    Das 36 m² große Plantsch- und Erlebnisbecken für die ganz kleinen Kinder garantiert mit einer Sprühschlange und einem Wasserpilz Spaß und Vergnügen ohne Ende.
    Eine kleine bunte Rutsche für lustige Abfahrten rundet das Angebot ab.Darüber hinaus trägt die angenehme Wassertemperatur von 33 °C dazu bei, dass Kinder jeden Alters in völliger Freiheit spielen und die Freizeit genießen können.
  • KINDERPLANTSCHBECKEN DRAUSSEN:
    Das runde Außenbecken bietet in den warmen Sommermonaten Spielgelegenheiten für Kinder.Eine bunte wasserspritzende Robbe und ein sympathischer weinender Clown im 50 m² Pool mit 28 °C Wassertemperatur garantieren für viel Spaß.
  • SPORTSCHWIMMBAD:
    Der Sport-Spa-Pool (ca. 25×16 m), mit einer Wassertemperatur von etwa 28 ° C, hat eine fallende Tiefe von 1,20 m bis 1,80 m, sodass er von allen gefahrlos benutzt werden kann.Die Größe des Schwimmbades sowie die Wassertemperatur erlauben die Angebote an Schwimmkursen für Erwachsene und Kinder, Wasser-Aerobic und Wassergymnastik; für Sportler stehen abgetrennte Bahnen zur Verfügung.
  • SAUNEN UND RELAX:
    Die finnische Sauna der Bormio Terme wurde traditionell aus Holz gebaut und hat eine Temperatur zwischen 85 °C und 100 °C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 10 und 40%.Durch das Schwitzen wird die Hauttemperatur von 42 °C nicht überschritten (die Schmerzgrenze liegt bei 46 °C), während die Körpertemperatur um maximal 1 °C steigt.
    Der Saunagang sollte zwischen 8 und 15 Minuten betragen, wobei Sie sich von der unteren Bank langsam auf die Höhere steigern sollten.Vor Ende des Schwitzbades sollten Sie sich aus der Liegeposition langsam aufsetzen und erst dann aufstehen.
    Anschließend können Sie sich unter den verschiedenen Duschen abkühlen und in das Kaltwasserbecken tauchen.
  • INHALATION und AEROSOL:
    Zur Inhalation werden verschiedene Techniken angewendet; so gelangt das mehr oder weniger konzentrierte Thermalwasser mit seinen natürlichen Gasen in die Atemwege.
    Neben der direkten und lokalen Wirkung auf die Atemwege werden über die Schleimhäute, Lymphgefäße und Blutbahnen auch andere Organe und Systeme einbezogen.Bormio Terme arbeitet bei der Inhalationstherapie mit dem Nationalen Sanitätsdienst zusammen: gegen Rezept vom Haus- oder Facharzt ist jeder italienische Staatsbürger berechtigt, einmal pro Jahr einen Anwendungszyklus durchzuführen (minimaler Selbstkostenanteil). Das Thermalwasser enthält Sulfat, Hydrogencarbonat, Alkalien und Erdmineralien und wird für folgende Inhalationstherapien im Thermalbad in Bormio angewendet:InhalationAerosol mit fließendem WasserSonic AerosolAerosol-Ionenmikronisierte Duschen

Das Miramonti Park Hotel ist Hotel-Partner der Bormio Terme und bietet seinen Gästen Sondertarife an.