Bagni di Bormio Spa Resort

logo-bagni-bormio
Valdidentro (So) – Strada dello Stelvio
Tel. 0342 910131 – Fax 0342 911576
Web: www.bagnidibormio.it
E-mail: info@bagnidibormio.it

Die zahlreichen Thermalquellen wirken entgiftend und entspannend, regenerierend und straffend. Lassen Sie für einen Moment den alltäglichen Stress und die verschmutzte Stadtluft hinter sich und genießen Sie einfach nur! nach einem sportlich anstrengenden Ski- oder Wandertag im Nationalpark Stilfser Joch werden Ihnen die regenerierenden und straffenden Eigenschaften wieder zu Kräften helfen

Unser Hotel hat eine Sondervereinbarung mit den Thermen des Bagni di Bormio Spa Resort.. Wenn Sie direkt über uns buchen, gewähren wir Ihnen neben dem ermäßigten Eintritt auch den bevorzugten Einlass ohne lange Warteschlangen.

BAGNI VECCHI DI BORMIO

Ein Sprung zurück in die über 2000 Jahre alte Geschichte! Römische Bäder, Höhlen, die zu den antiken Quellen führen, ein Außenbecken mit Blick auf das Bormiotal. Einzigartige und endlose Emotionen durch das Eintauchen in die Geschichte und der Entdeckung des Wohlbefindens, für das es kein Alter gibt.
Sechs Bereiche mit unterschiedlichen Thermalquellen: entspannend, beruhigend, reinigend, entschlackend in der Höhle, straffend und wie neugeboren in einer stimmungsvollen, wirklich einzigartigen Atmosphäre.
Die Bagni Romani (römischen Bäder) sind seit dem ersten Jahrhundert vor Christus bekannt; die Bagni dell’Arciduchessa (Erzherzogin-Bäder) wurden nach der Erzherzogin von Österreich benannt, die die Sommermonate in den Bagni Vecchi in Bormio verbrachte; die Grotta Sudatoria di San Martino (Schwitzgrotte) führt zu einer der Quellen im Herzen der Berge; die Bagni Medioevali (mittelalterliche Bäder); die Bagni Imperiali (kaiserliche Bäder) und das Piscina panoramica (Panoramafreibad) mit Blick) auf die umliegende Landschaft. Zutritt für Kinder über 14 Jahre.

BAGNI NUOVI DI BORMIO

Das Spa-und Wellness-Center Bagni Nuovi liegt neben dem Grand Hotel Bagni Nuovi di Bormio und ist in vier Bereiche mit unterschiedlichen Thermalparcouren unterteilt.
Eine einzigartige Realität aus natürlichen Aromen, Lichtern, Bildern und Farben. Über dreißig verschiedene Wellness-Anwendungen, davon sieben Becken und Pools im Freien, die zwölf Monate im Jahr in einem großen und hellen Garten genutzt werden können.
Der Rundgang beginnt in den Gärten, die den ganzen Tag über von der Sonnenwärme und den Sonnenstrahlen überflutet werden; weiter durch einen modernen und minimalistischen Tunnel, der in einem unterirdischen Raum in Jugendstil endet.
Vier Bereiche für verschiedenartige Spa-Parcours: man beginnt in den regenerierenden Giardini di Venere (Venusgärten), folgt dann in die entschlackende Grotta di Nettuno (Neptungrotte); danach die Bagni di Giove (Jupiterbäder) – tonisch und belebend und schließlich die Bagni di Ercole (Herkulesbäder) zur Entspannung.
In jedem Bereich erleben Sie besondere Momente, die das körperliche und geistige Wohlbefinden in Einklang bringen; die wunderschöne natürliche Umgebung, die Düfte der Natur und die Melodien der Wälder bieten ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis.

Der Zugang ist Kindern über 5 Jahren nur in Begleitung der Eltern erlaubt.